Moderner Sichtschutz

Grundlage
Hier bestand der Wunsch, den, in die Jahre gekommenen Sichtschutzzaun zu ersetzen. Die Bauherrin hatte sich auch schon erkundigt, allerdings nichts Hundertprozentiges gefunden.

Besonderheiten
Einerseits gab es in unmittelbarer Nähe zum Zaun ein relativ neues Balkongeländer in Edelstahl mit anthrazitfarbenen Füllungen und V2A-Lochblecheinlagen. Andererseits wurde im Erstgespräch schnell klar, dass auch die Bepflanzung einer Neugestaltung im bestehenden Rahmen dringend bedurfte.

Herausforderung
Unser Anspruch war es, ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Die Bauherrin wollte am liebsten die Gesamtleistung an uns vergeben.

Ergebnis
Dem Wunsch der Bauherrin konnten wir dahingehend entsprechen, dass wir, durch Einbindung eines Gärtnereibetriebs aus unserem Netzwerk, den Bereich Pflanzanlagen vertrauensvoll in fach- und sachkundige Hände geben konnten.
Bei der Gestaltung des Sichtschutzzauns orientierten wir uns am bestehenden Balkongeländer, wechselten jedoch in der farblichen Gestaltung von vorrangig anthrazit auf überwiegend rauchgrau. Durch die Kombination von Brettern und Plattenwerkstoffen konnten wir nicht nur die Gestaltungsweise des Balkongeländers aufnehmen, sondern auch die an sich geschlossene Fläche etwas auflockern. Außerdem kommt hier nun durch die Aufhellung das Fugenbild besser zur Geltung.